13. Dezember 2017

30 Jahre Zweigbibliothek Am Stern

Das 30-jährige Bestehen der Stadtteilbibliothek Am Stern wird am Freitag, 15. Dezember 2017, ab 15 Uhr mit einem bunten Programm für Groß und Klein gefeiert. Die Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport, Noosha Aubel, lädt daher alle Interessierten zu der Feierstunde in die Stadtteilbibliothek am Johannes-Kepler-Platz 1 ein. „Die 1987 eröffnete Bibliothek wurde seitdem zu einem lebendigen und kulturellen Treffpunkt sowie wichtigem Bildungspartner im Stadtteil entwickelt“, sagt die Beigeordnete Noosha Aubel.

Am Aktionstag am Freitag erhalten alle Neukunden eine kostenlose Monatskarte für die Bibliotheksbenutzung. Zudem gibt es die Gelegenheit, besondere Weihnachtsgeschenke zu basteln. Unter dem Motto „Last-Minute-Weihnachtsgeschenk gestalten – digital“ können Interessierte jeden Alters auf dem Tablet mit Hilfe einer App Grußkarten entwerfen. Am Abend wird um 18 Uhr der Autor André Kubiczek aus seinem erfolgreichen Roman „Skizze eines Sommers“ lesen, mit dem er seiner Heimatstadt Potsdam und speziell dem Wohngebiet Am Stern gewissermaßen ein literarisches Denkmal setzt.

Am 15. Dezember 1987 wurde die moderne Zweigbibliothek der früheren Wissenschaftlichen Allgemeinbibliothek eröffnet und von den Bürgern im damals größten Neubaugebiet der Stadt sofort angenommen. Jährlich 30.000 Besucherinnen und Besucher zählt die Stadtteilbibliothek. „Die Zweigbibliothek Am Stern fördert mit ihren Angeboten in hohem Maße die Medien- und Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen. In der Zusammenarbeit mit den umliegenden Kitas, Schulen sowie weiteren Einrichtungen werden jährlich rund 100 Bibliotheksführungen und Veranstaltungen mit rund 1500 Schülerinnen und Schülern aus dem Stadtteil vor Ort durchgeführt“, sagt die Beigeordnete Noosha Aubel.

Mit einem Bestand von 26.000 Büchern, Zeitschriften, Musik-CDs, Filmen und Hörbüchern bietet die Bibliothek den Bewohnern ein vielfältiges Medienangebot. Außer den physischen Medien gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Online-Angeboten wie die e-Ausleihe oder Musikstreaming. Seit kurzem erfreut sich eine Wii-U-Konsole zum Gaming großer Beliebtheit.

„Neben der Hauptbibliothek im Bildungsforum sind unsere Zweigbibliotheken in der Waldstadt und Am Stern ein unverzichtbarer Bestandteil der Stadtteilkultur“, sagt Bibliotheksdirektorin Marion Mattekat.

Adresse: 
Zweigbibliothek Am Stern
Johannes-Kepler-Platz 1
14480 Potsdam
Deutschland
0331 623054