AKADEMIE IN DER BIBLIOTHEK

AKADEMIE IN DER BIBLIOTHEK
AKADEMIE IN DER BIBLIOTHEK
AKADEMIE IN DER BIBLIOTHEK
Bibliothek
Vortrag zur Potsdamer Chronik : Potsdam zwischen 1933 und 1939, Band 3, 1936/37

Die Autoren Kurt Baller und Marlies Reinholz füllen mit diesem Band eine weitere Lücke ihres Projekts "Potsdamer Chronik 1933-1945".

Mit über 4.000 Einzelfakten wird das Leben der Potsdamer in den Jahren 1936/37 - eingebettet in die nationalen Geschehnisse und Vorgaben - anschaulich dargestellt. Keine Facette des Lebens der Potsdamer wird ausgespart. Gezeigt wird der Einfluss des übermächtigen administrativen und ideologischen Machtapparat des Nationalsozialismus auf das Alltagsleben wie auch die "Einstimmung" auf den kommenden Krieg. Gezeigt wird auch die scheinbare Harmonie der "gleichgeschalteten Gesellschaft", aber auch der vorerst noch geringe Widerstand gegen das faschistische System, der sich nicht zuletzt in den gefährlichen Flüsterwitzen findet.

In Kooperation mit der Akademie 2. Lebenshälfte e.V.

Eintritt: 5,00 Euro
Ort: Hauptbibliothek, EG, Veranstaltungssaal