Foto-Ausstellung

Foto-Ausstellung
Foto-Ausstellung
Foto-Ausstellung
Bibliothek

"Die Farben des Lichts - Impressionistische Fotografie" von Antje Schulz

Auf der Suche nach dem Geheimnis des Lichts begibt sich vom 20. Januar bis zum 03. März 2018 die Berliner Kunstfotografin Antje Schulz in der Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum Potsdam. Ihre impressionistischen Arbeiten laden den Betrachter zu einer Reise des Sehens und der Inspiration ein.
Gezeigt werden ausgewählte und unbearbeitete fotografische Originalwerke verschiedener Schaffensperioden, die an große Meister wie Vincent van Gogh und Caspar David Friedrich erinnern. Hierfür entwickelte die Fotografin eine eigene Bildsprache. Begleitet wird die Ausstellungseröffnung in Anwesenheit der Künstlerin am 20.01.2018 um 17 Uhr mit einer Klangwelten-Diashow mit sphärischer Musik von Antje Schulz, die neben der Fotografie auch als Musikerin wirkt. Darüber hinaus gewährt sie Interessierten Einblicke in die Welt der abstrakten Fotografie.
Die Ausstellung findet im Rahmen des Potsdamer Festivals „Unterwegs im Licht“ statt und bildet einen weiteren Höhepunkt facettenreicher Lichtexperimente.

Zur Person:
Antje Schulz, Jahrgang 1972, studierte Medienfotografie (FH). Seit 2015 widmet sich die Fotokünstlerin der abstrakten Fotografie.
Ihre Arbeiten werden national und international in Ausstellungen gezeigt. Neben der Fotografie wirkt sie im Deutschen Komponistenverband und komponiert Musik.

Ort:Hauptbibliothek, EG, Foyer

Adresse: