Bücherbasar vor dem Bildungsforum Potsdam

Geschichten zum Mitnehmen

Bücherbasar © Volkshochschule Potsdam
Bücherbasar © Volkshochschule Potsdam
Bücherbasar © Volkshochschule Potsdam

Am 23. April ist Welttag des Buches. Aus diesem Anlass organisieren das Grundbildungszentrum an der Volkshochschule Potsdam und der Förderverein der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) bereits am Samstag, 21. April, von 11 bis 14 Uhr vor dem Bildungsforum einen Bücherbasar. „Lesen macht Freude und erweitert den Horizont. Deshalb laden wir zum Schmökern ein und verschenken einen Teil unserer Schätze“,  sagt Jochen Kranert, Vorsitzender der Potsdamer Bibliotheksgesellschaft, dem Förderverein der SLB. Je ein Buch wird verschenkt, alle weiteren Bücher wechseln zu einem günstigen Preis den Besitzer. Der Erlös kommt der Stadt- und Landesbibliothek zugute. Das Grundbildungszentrum informiert zudem über seine Arbeit und hält ein Quiz bereit.

Der Bücherbasar findet im Rahmen der Themenwoche "Comics, Mangas & Graphic Novels" statt.