Veranstaltungen

z.B. 21.06.2018
z.B. 21.06.2018

Experimentierkurs: Kriminalarbeit im Labor – Dieben und Fälschern auf der Spur

10.04.2018 - 10:00 bis 04.07.2018 - 14:00
10.04.2018 – 04.07.2018: Kriminalarbeit im Labor – Dieben und Fälschern auf der Spur Ein versuchter Diebstahl und Hinweise am Tatort - aber wer war der Täter? Werdet zu Detektiven und helft mit, den Fall aufzuklären. Dazu müssen versteckte Spuren gesucht, Unsichtbares sichtbar gemacht und Geheimschriften entschlüsselt werden. Mit naturwissenschaftlichen Methoden kommen wir dem Täter auf die Schliche. Der 30minütige Kurs kostet 5 Euro zusätzlich zum Eintritt und findet mehrmals täglich während der Öffnungszeiten statt.

Potsdam, ein Paradies für meine Kamera | Max Baur. Fotografie

13.04.2018 - 10:00 bis 26.08.2018 - 16:00
Wie kein anderer Fotograf Potsdams steht der Name Max Baur (1898–1988) für das historische Stadtbild. Baurs Fotografien, die allesamt in den 1930er und frühen 1940er Jahren entstanden sind, erinnern an das einstige Potsdam, das im Zweiten Weltkrieg stark zerstört und durch nachfolgende städtebauliche Entwicklungen verändert wurde. Potsdam ist „ein Paradies für meine Kamera“, schwärmte der Fotograf, als er 1934 in die Havelstadt kam. Sein Blick galt besonders dem harmonischen Zusammenspiel aus Architektur und Natur, der Idylle und erhabenen Ästhetik der einstigen preußischen Residenzstadt...

Was macht die Wissenschaft in der Wirtschaft - Cluster-Stories aus Brandenburg

20.06.2018 - 10:00 bis 18.07.2018 - 18:00
Wie arbeiten Wirtschaft und Wissenschaft zusammen? Was verbirgt sich hinter dem Begriff Technologietransfer? Was ist eigentlich ein Cluster? Und wie sind hier Wirtschaft und Wissenschaft eingebunden? Diese und weitere Fragen beantwortet die Ausstellung, in der anhand von Reportagen innovative Projekte, Gründungen und Kooperationen anschaulich dargestellt werden. │ Ausstellung: Was macht Wissenschaft in der Wirtschaft – Cluster-Storys aus Brandenburg │ WIS │ Wissenschaftsetage im Bildungsforum │ 4. OG │ Ausstellungszeitraum: 20.06. – 18.07.2018 │ Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr │ Eintritt: frei Foto ©...

Führung "Aquasphäre - Vom Dschungel in die blaue Welt der Ozeane"

24.06.2018 - 11:00 bis 12:30
Wasser ist das Lebenselixier der Erde, doch es ist nicht überall in gleichen Maßen verfügbar. Während sich in den Wüsten Tiere und Pflanzen anpassen müssen, ist in Küstengebieten und natürlich in den Meeren selbst Wasser im Überfluss vorhanden. Bei dieser Führung lernen die großen und kleinen Teilnehmer verschiedene Tiere kennen und spüren den vielfältigen Beziehungen zwischen Tier, Pflanze und Mensch in den Meeren nach. Sie entdecken die Bedeutung der Ozeane für das Klima der Erde.

Tag der Architektur - Fraunhofer-Konferenzzentrum

24.06.2018 - 13:00 bis 16:00
Im Rahmen des "Tages der Architektur" ist am 24. Juni zwischen 13 und 16 Uhr das Fraunhofer-Konferenzzentrum in Potsdam-Golm zugänglich. Um 13 und um 15 Uhr finden Führungen statt.

POETRY SLAM für Seniorinnen und Senioren

24.06.2018 - 16:00
Präsentation der Ergebnisse einer experimentellen Schreibwerkstatt in Kooperation mit den Hans-Otto-Theater und den Verein "Selbstbewusst altern in Europa" e.V.

Öffentlicher Vortrag „Einsteins Gravitationswellen – Wir können das dunkle Universum hören!“

25.06.2018 - 19:00
Was wissen wir bereits über die unsichtbare Seite des Universums und was wird uns in der Zukunft der Gravitationswellen-Astronomie bringen? Seit Tausenden von Jahren schauen wir das Universum mit unseren Augen an. Aber über 99% des Universums sind dunkel und werden niemals mit elektromagnetischen Wellen beobachtet werden. Seit dem 14. September 2015 ist alles anders: Gravitationswellen wurden entdeckt! Wir haben ein neues Sinnesorgan bekommen und können endlich die dunkle Seite des Universums hören. Seitdem haben wir mehrmals Töne von den Verschmelzungen Schwarzer Löcher und Neutronensterne...

Arbeitswelten im Wandel – Widersprüchliche Entwicklungslinien in der Region Berlin-Brandenburg 44. Brandenburger Regionalgespräch

27.06.2018 - 14:00 bis 17:00
Die Arbeitswelt befindet sich in einem grundlegenden Wandel, der sich mit seinen Widersprüchlichkeiten schwer auf einen Nenner bringen lässt: Industriearbeit in der Version 4.0 wird digital. Freiberufliche Tätigkeiten werden über Online-Plattformen vermittelt und organisiert. Dabei erweitert sich die räumliche Ausdehnung des Arbeitsmarktes mit mehr Auftraggebern und neuen Konkurrenten auch aus dem globalen Süden. In Coworking Spaces arbeiten Kreativarbeiter mal eher neben und mal auch miteinander. Während Pioniere neue Möglichkeiten erkunden, wird gleichzeitig um bestehende Industrie- und...

Medienmacher - Street-Games

27.06.2018 - 15:00 bis 16:30
Die Sommerferien stehen vor der Tür und es ist hoffentlich schon schön heiß. Deshalb werden wir heute mal raus gehen und auf der Grünfläche am Platz der Einheit Street-Games spielen: "Ninja", "kotzendes Känguru" und was uns dann noch alles einfällt und Spaß macht. Vielleicht gibt es am Ende sogar noch eine kühle Erfrischung? :) "Medienmacher - Die Medien-AG in der SLB" ist ein kostenloses Angebot für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Regelmäßige Teilnahme ist von Vorteil, aber keine Bedingung. Treffpunkt ist der Klubraum auf der Jugendetage. Um Anmeldung wird gebeten.

THOMAS MANNS DOPPELTER FONTANE

27.06.2018 - 19:00
Zweimal ‒ im Abstand von mehr als vierzig Jahren ‒ widmete sich Thomas Mann in Essays dem ›alten Fontane‹. Der Literaturwissenschaftler, Lyriker und langjährige Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung Heinrich Detering erzählt von Manns Arbeit mit der Projektionsfigur des ›alten Fontane‹ und von deren politischer Verdoppelung. Eintritt: 5 Euro*

Seiten